Ingrid Weber
       
  Home · Referenzen · Links Logo Geistheilung Weber  
  Spirituelle Wirbelsäulenaufrichtung
  Heilbehandlungen
  Geistheilung
  Raindrop-Massage
  Aktuelles
  Über mich
  Kontakt
   
   
Hände  
             














Ausbildungen


2000 Schule der Geistheilung bei Horst Krohne
2004 Heilpraktiker
2004 Heiler-Ausbildung
Pjotr Elkunovic
2005 Reinkarnationslehrerin
Trutz Hardo
2005 Radiasthesie Karin Wagner
2005 Phyllis Krystal Seminare
2006 Phyllis Krystal Seminare
2007 Seminare bei Dr. Diethard Stelzl
2007 Raindrop Practitioner
Peter Jansky
2009 Pathophysiognomie Beate Loos
2010 Akademie Pro - Bios für das Leben H. J. König
2014 Schwingungsschulung- Matrixaufstellung Peter Piotter, Konstanz
2014 Familienstellen, Siegfried Essen Auf Kreta
2014 Bibliodrama, Siegfried Essen Heiligenkreuz Österreich
2014 7 Formen der Schuld Dr. Berthold Ulsamer Polarity Bildungszentrum Schweiz
2014 Traumatherapie für Kinder bei Andreas Krüger Polarity Bildungszentrum Zürich
2014 Erste Hilfe für die Seele bei Andreas Krüger Polarity Bildungszentrum Zürich
2015 Heilung aus dem Symptom heraus PhD Ronald Alexander Perspektive von Milton Erickson Polarity Bildungszentrum Zürich
2015 Geburtsprozess Workshop bei Dominique Degranges Ottoberg Schweiz
   

  Über mich


Ein paar Worte zu meiner Person
Ich wurde 1964 in Baindt (Süddeutschland) geboren. Dort lebe ich heute im schwäbischen Aulendorf und habe drei erwachsene Söhne.

Schon als Kind hatte ich ein stark ausgeprägtes Mitgefühl für die Schmerzen und das Leid meiner Mitmenschen. Meine Arbeit ist aus meinem Herzen für die Menschen entstanden und immer weiter gewachsen.

Es begann eine Zeit mit interessanten Büchern und spannenden Seminaren. Doch meine größten Lehrmeister waren und sind die Menschen, die mit ihren Sorgen, Ängsten, Problemen und Krankheiten zu mir kommen.

So geschah es, dass meine Arbeit mit hilfesuchenden Menschen mich immer mehr sensibilisierte für die wohlwollende, göttliche Kraft, die durch uns Menschen spürbar und wirksam werden will – zum Wohl der einzelnen Menschen.

Ich verstehe meine Arbeit nicht als ein „Heilen”, das von mir ausgeht, sondern als ein Prozess, der durch meine Konzentration auf die göttliche Kraft zum Wohle meiner Klienten wirksam werden kann. Treffe ich dabei auf Menschen, die bereit sind, die göttliche Energie in ihrem Leben wirksam werden zu lassen, kann „Heil-Werden” im besten Sinne des Wortes gelingen.

Noch etwas möchte ich Ihnen an dieser Stelle gerne sagen: In der liebevollen Arbeit mit meinen Klienten stelle ich täglich fest, dass die Wirklichkeit, in der wir leben, von unserem Denken und Tun geformt wird. Oder anders ausgedrückt: Das was wir säen, das ernten wir auch! Um es mit Kurt Tepperwein zu sagen: „Wenn wir Weizen ernten wollen, dann müssen wir auch Weizen ausbringen.”

  Impuls


Alles, was dort draußen in der Welt mit unseren Gedanken gleich schwingt, bringt auch uns in Bewegung. Unsere Gedanken sind wie unsichtbare Magnete, die all das anziehen, was ihnen ähnlich ist.”
Pierre Franckh
 
             

         
  Impressum · Datenschutz